Holger Reich und Dr. Sebastian Schaub kandidieren für die Landtagswahl am 28.10.2018 im Wahlkreis 21 und 22

GRÜNE stellen Landtagskandidaten auf

25.04.2018

Holger Reich und Dr. Sebastian Schaub

Am 28. Oktober finden die Landtagswahlen in Hessen statt. Der Kreisverband von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN hat seine Direktkandidaten für beiden Wahlkreise 21 und 22 gewählt. Wahlkreis 21 umfasst folgende Städte und Gemeinden: Brechen, Dornburg, Elbtal, Elz, Hadamar,  Hünfelden, Limburg und Waldbrunn. Im Wahlkreis 22 sind es Beselich, Bad Camberg, Löhnberg, Mengerskirchen, Merenberg, Runkel, Selters, Villmar, Weilburg, Weilmünster und Weinbach.

Kandidat für den Wahlkreis 21 wurde Dr. Sebastian Schaub. Er ist 48 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Er hat Betriebswissenschaften studiert und seine Promotion in Wirtschaftswissenschaften erworben. Aktuell arbeitet er als selbständiger Unternehmensberater. Seit 2016 ist er Stadtverordneter in Limburg. Seine politischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Beteiligungsmanagement, Verkehr und Stadtentwicklung sowie in der Wirtschaftspolitik.

Als Kandidat für den Wahlkreis 22 wurde Holger Reich gewählt. Er ist 50 Jahre alt, Vater eines Kindesund studierter Bauingenieur. Holger Reich arbeitet als Verkehrsplaner für die Lokale Nahverkehrsgesellschaft traffiQ in Frankfurt. Seit 2010 vertritt er die GRÜNEN in der Stadtverordnetenversammlung von Bad Camberg. Seine politischen Schwerpunkte liegen neben dem Verkehrs- und Finanzbereich in einer nachhaltigen und sozialverträglichen Stadtentwicklung.

Beide Kandidaten sind auch Landesliste von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN vertreten, die am 21. April in Fulda aufstellt wurde.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.